Zukunft von Gelbrote Sendungen

Lange ist es her, als ich im Juni 2016 über das letzte Update berichtete. Seit Monaten erhalte ich Mails von interessierten Nutzern, die über Probleme mit der App berichten. Sendungen lassen sich wohl nicht mehr finden, generell treten nur noch “unbekannte Fehler” innerhalb der App auf.

Umstrukturierung der mobilen DHL Webseite

Der Hauptgrund liegt (ohne dies verifiziert zu haben) wohl in der Umgestaltung der mobilen Webseite. Die App nutzt diese nämlich hauptsächlich um Paketinformationen zu extrahieren und um mit DHL zu kommunizieren. Da die mobile Webseite natürlich hier als Schnittstelle missbraucht wird, obwohl diese eigentlich gar keine korrekte maschinengerechte Nutzung zulässt, war es ohnehin klar, dass es zu diesem Problem kommt.

Wie geht es weiter?

Aktuell hagelt es negative Bewertungen im Store. Ich muss zugegeben, dass ich mich in den letzten Monate um andere Projekte gekümmert habe und für dieses Hobbyprojekt schlichtweg keine Zeit geblieben ist. Auch fehlte (bzw. fehlt) mir ein passendes Arbeitsgerät, dass die notwendige Leistung dafür hergibt. Im Rahmen meines Studiums bin ich sehr mobil mit einem Surface ausgestattet, dass sich für die Entwicklung von Apps einfach nicht als praktisch erwiesen hat.

Aus diesen Gründen kann ich keine klare Aussage treffen, wann und ob diese App überhaupt wieder funktionsfähig wird.

Ich möchte allerdings auch mit diesem Beitrag signalisieren, dass ich daran durchaus noch Interesse habe und auch eine schnellstmögliche Lösung anstrebe. Sollte sich allerdings herausstellen, dass eine technische Überarbeitung zu viel Zeit in Anspruch nehmen würde (oder sogar vielleicht durch mögliche Restriktionen von DHL gar nicht möglich ist), werde ich mir überlegen, ob diese App dann noch im Store bestehen bleibt.

Abschließend möchte ich mich bei Jannik Bojens für die Zusammenarbeit und allen Windows Communitys, vor allem bei Dr. Windows (Dirk und Martin), bedanken, die mich immer tatkräftig bei der Verbreitung dieses Projekts unterstützt haben. Ohne euch wäre diese App vermutlich nie so populär geworden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.